Pressestimmen

 

Pressestimme zu "Bestellt und nicht abgeholt ..."

- meinem ersten Solo-Theaterabend mit eigenen Stücken -

 

Badisches Tagblatt 12.10.2021 von Dagmar Uebel

zur Premiere im Theater in der alten Turnhalle in Gernsbach-Hilpertsau

"Wie eine entfesselte Naturgewalt"

Schauspielerin Andrea Trude begeistert mit ihren komödiantischen Miniaturen das Publikum im Theater "Alte Turnhalle" in Hilpertsau. Am Samstag war Premiere ihres neuen Programms.

... Andrea Trude heißt das Powerpäckchen im immer wechselnden Outfit in jeder Szene. ... Schauspielerin zu werden war zwar seit Jugendjahren Andrea Trudes Wunsch. Doch "zu unsicher", meinte ihre Familie. So kam es, dass sie Jura studierte .... Doch irgendwann bekam ihre Liebe zur Schauspielerei Gewicht, sie nahm bei Höhne Schauspielunterricht und seitdem fließt echtes Theaterblut durch Trudes Adern. ..."

 

Kölnische Rundschau 16.09.2020 (dab)

zur Uraufführung im Studio 11 in Köln-Ehrenfeld

"Grab im Carlsgarten

Andrea Trude ist im Studio 11 alles andere als "bestellt ... und nicht abgeholt"

 Das ist doch mal eine tolle Idee für Kulturbegeisterte: Nach dem Ableben lässt man sich in einer Urne im Garten des Schauspiels Köln bestatten. Die raren Grabplätze sind allerdings hochbegehrt und werden daher verlost. Eine, die sich schon beworben hat, ist die Kölner Schauspielerin Andrea Trude - oder zumindest ihr Bühnen-Alter-Ego.

Diese und andere komödiantische, selbstgeschriebene Miniaturen zeigt Trude in ihrem Soloprogramm "bestellt ... und nicht abgeholt", das im Ehrenfelder Studio 11 Premiere feierte. Dabei schlüpft sie in die unterschiedlichsten Charaktere.

..."

 

 

 

Pressestimmen zu meinem Abschlussprojekt als Schauspielschülerin mit dem Stück "Emmas Glück" nach dem Roman von Claudia Schreiber in der Monologfassung von Caspar Harlan und Kerstin Wittstamm im Oktober 2017 im Theater in der alten Turnhalle, Gernsbach

 

Badische Neue Nachrichten 10.10.2017 von Susanne Dürr

"Andrea Trude brilliert in dem Stück 'Emmas Glück'

Hervorragend gelungen ist das Debüt von Andrea Trude als Schauspielerin. In der alten Turnhalle begeisterte sie als unkonventionelle, lebenshungrige Bäuerin..."

 

Badisches Tagblatt 09.10.2017 von Gareus-Kugel:

"Beeindruckendes Abtauchen in die Untiefen des Lebens

Premiere von "Emmas Glück" in der alten Turnhalle Hilpertsau / Andrea Trude gibt glänzendes Schauspiel-Debüt

Der Applaus wollte am Samstag einfach kein Ende nehmen, so beeindruckt zeigte sich das Premierenpublikum im Theater in der alten Turnhalle in Hilpertsau von der darstellerischen Leistung Andrea Trudes. ..... Ohne Makel ist die Darstellung der Emma von Andrea Trude, deren Bühnenpräsenz gewaltig und Spiel tiefgründig ist. ...."